Ausschreibung
Home
Nach oben

 

48. Uplengener Adventslauf

am Sonntag, den 3.Dezember 2017

Liebe Sportfreunde,
zu unserem traditionellen Adventslauf durch den Hollesand laden wir herzlich ein.

 

Start und Ziel:

Hollesand im Uplengener Ortsteil Großoldendorf, etwa 5 km nördlich von Remels.

Waldhaus.jpg (3114 Byte)

 

Strecken:

Die Laufstrecken führen über Waldwege (Spikes können benutzt werden). Streckenplan

Beginn:

Sonntag, 3. Dezember 2017 um 9.30 Uhr.

Meldungen:

adventslauf@lguplengen.de

Meldeschluss:

Freitag, der 1. Dezember 2017 (Eingang).

Nachmeldungen:

Nachmeldungen am Wettkampftag sind, soweit es den Veranstaltungsverlauf nicht einschränkt, bis 30 Minuten vor ausgeschriebener Startzeit gegen einen Aufpreis von € 2,50 möglich. Grundsätzlich sind Nachträge bzw. Änderungen von pünktlich eingegangen Meldungen gebührenfrei.

Altersklassen:

Siehe Altersklassen

Startgebühren:

Frauen, Männer und Trimm-Trab: 

€ 3.-

 

Jugendliche U20, U18:                         

€ 2.50

 

Jugendliche U16 und jünger sowie Kinder U14 und jünger:                         

€ 2.-

Bezahlung: Am Wettkampftag im Wettkampfbüro oder Überweisung

Stellplatz:

Nachmeldungen, Änderungen und Bareinzahlungen werden am Stellplatz im Start-/Zielbereich angenommen.

Auszeichnungen:

Urkunden für die ersten drei Platzierten, Pokale für Klassensieger in den Läufen 1, 3 bis 9. Sind in einer Altersklasse eines Laufes keine drei Athleten gestartet, so erhält grundsätzlich nur der Laufsieger einen Pokal. Getrennte Wertung für Frauen und Männer in Lauf 2.             Wanderpokale für den Laufsieger / die Laufsiegerin in den Läufen 2, 11 und 12.

Haftung:

Für Schäden jeglicher Art wird keine Haftung übernommen.

 

Zeitplan: Zeitplan

Veranstaltungsleitung:

LG Uplengen, Rainer Bohlen

Parken:

Bitte in den Nebenstraßen hinterm Hollsand und Schoollandsweg parken.

Duschen:

Duschmöglichkeiten bestehen im Sportheim des SV Neufirrel (Neufirrel Str. 42, gegenüber Fa. Stahlbau Husmann, ca 1 km entfernt)

 

In allen Läufen, außer in den Läufen  2 und 10 erfolgt eine getrennte Wertung gemäß der IWB.

Änderungen des Zeitplans bleiben vorbehalten.

Der Weihnachtsmann überreicht kleine Geschenke an die jungen Teilnehmer.